FREIWILLIGE FEUERWEHR LANDSBERIED e. V.

Zwecks des Vereins ist die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Landsberied
Insbesondere durch die Werbung und das Stellen von Einsatzkräften. Mitglied des Vereins kann jeder werden der das 16. Lebensjahr vollendet hat.
Die FF Landsberied ist der älteste Verein in der Gemeinde.

Der Wahlspruch der Freiwilligen Feuerwehr lautet:
Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr.

Feste Termine

  • Jahreshauptversammlung immer am 05.Januar
  • Altpapiersammlungen : jeden 1. Samstag im ungeraden Monat (z.B. Januar, März, etc.)
  • Weihnachtsmarkt mit Christbaumverkauf am 2.Adventsonntag


Beachten Sie auch den Eintrag zur Freiwilligen Feuerwehr unter Einrichtungen.


Spendenaktion für Brunnenbau in Togo

Durch eine Spende in Höhe von 2000 Euro hat es die Feuerwehr Landsberied ermöglicht, dass im Dorf Sankpegbangue (Togo) ein Brunnen geschlagen werden konnte (Baubeginn Januar 2013). Für die Menschen bedeutet das eine enorme Verbesserung ihrer Lebensbedingungen, weil sie nun Zugang zu sauberem Trinkwasser haben.

Der Feuerwehrbrunnen in Sankpegbangue hat eine Tiefe von 13 Meter und einen Wasserstand von 3,50 Meter (Messung bei Trockenzeit). In der Regenzeit werden sich die Brunnen noch mehr füllen, damit genügend Wasser für die Trockenzeit vorhanden ist.

Die Arbeiten sind gut verlaufen und es gab keine Unfälle. Der Brunnen wird die Frauen und Kinder sehr entlasten, die nun nicht mehr jeden Tag kilometerweit laufen müssen, um Wasser für die Küche, das Wäschewaschen, die Toilette und den Haushalt zu holen.

Brunnenbau im Dorf Kpongue (Togo)

Mit diesem Bild und einen Schreiben hat sich der Geschäftsführer der Caritas bei uns bedankt, der den Brunnenbau vor Ort überwachte.
Scheckübergabe Togo-Hilfe
Scheckübergabe der Freiwilligen Feuerwehr Landsberied an Frau Kopp für den Brunnen in Togo. Von links: Martin Hillmeier (Kommandant), Frau Kopp (Togo-Hilfe), Bernhard Mück (Vorstand).