GEMEINDEKIESGRUBE

Öffnungszeiten: jeden letzten Samstag im Monat vom 1. März bis 30. November von 9:00 bis 11:00 Uhr
Abgabe von Verfüllungsmaterial nur bis 5 cbm möglich (gebührenfrei).

Kiesabbau und Aushub in größeren Mengen nach Vereinbarung mit der Gemeinde Landsberied Tel. 08141/290773

Eine Anlieferung von Bauschutt ist ausschließlich für Baumaßnahmen in der Gemeinde Landsberied und für Gemeindebürger zulässig.

Für die Wiederverfüllung darf nur folgendes Material verwendet werden:
  • der Abraum der örtlichen Lagerstätte
  • nicht verunreinigte, natürliche mineralische Böden und Gesteine (z.B. Sand, Lehm, Ton) mit Herkunftsnachweis
  • unbelasteter mineralischer Bauschutt, d.h. mineralisches Baumaterial (Kunststein, Ziegel, Fliesen, Mauerteile, Beton, Mörtel u.ä.) das frei von organischen und anorganischen gefährlichen Stoffen ist.

Eine Ablagerung von Hausmüll, Sperrmüll, Baustellenabfällen, unsortiertem oder belastetem Bauschutt (z.B. von Handwerks-, Gewerbe- und industriellen Bauwerken), Straßenaufbruch, Bodenaushub von altlastverdächtigen Flächen, Straßenkehricht, kompostierbarem Material oder von sonstigen Abfällen ist nicht zulässig.

Auf keinen Fall darf entsorgt werden:

Eternit, Heraklit, Kaminsteine, Kunststoffe, verunreinigte Erde, Metalle, Dachpappe, Tapeten, Katzenstreu, Kartonagen, Holz und Papier.

Bitte beachten:

Reiner Kaminbauschutt in kleinen Mengen kann in der Bauschuttdeponie in Jesenwang angeliefert werden. Die Entsorgung größerer Mengen ist mit dem Abfallwirtschaftsreferat im Landratsamt abzusprechen, Tel. 08141/519516.

Größere Mengen Kies können weiterhin über die Fa. WestKies (an der Staatsstraße) von Gemeindebürgern zum Preis von 4,00 € bezogen werden. Dazu benötigen Sie einen Berechtigungsschein, den sie in der Gemeinde erhalten, Telefonnummer 08141/290 773 Öffnungszeiten der Gemeinde: Mittwoch: 18:00 - 19:30 Uhr und Donnerstag: 8:00 -10:00 Uhr)

Bitte beachten Sie, dass die Kiesgrube von Unbefugten nicht betreten werden darf!

Abrechnungspreise ab 01.09.2015

Kies aus MKU-Kontingent und Gemeindegrube 4,00 €/cbm
Humusverkauf 5,00 €/cbm
Kippgebühr für Bodenaushub/Rotlage 4,50 €/cbm
Kippgebühr für Bauschutt 8,00 €/cbm

Für geringe Mengen unter 5 cbm zur Wiederverfüllung (Bodenaushub, Rotlage und Bauschutt), die während der Samstagsöffnungen eingebracht werden, wird keine Gebühr erhoben.